Kantonsparlament lehnt weitere Initiative zu Ladenöffnungszeiten ab

Stimmvolk muss erneut abstimmen

Eine Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten im Kanton Luzern kommt für das Kantonsparlament nicht in Frage. Die Volksinitiative der Jungfreisinnigen „Für freie Ladenöffnungszeiten“ ist deutlich abgelehnt worden. Erst vor rund einem halben Jahr hatte das Volk zu einer Liberalisierung Nein gesagt. Die Initiative verlangt eine Aufhebung des Ruhetags- und Ladenschluss-Gesetzes. Das letzte Wort hat Stimmvolk.

Audiofiles

  1. Klares Nein zur Aufhebung der Ladenöffnungszeiten in Luzern. Audio: Urs Schlatter