Berner soll 44 Jugendliche sexuell belästigt haben

Der 47-Jährige ist teilweise geständig

Im Berner Oberland steht ein 47-Jähriger unter Verdacht, insgesamt 44 meist männliche Jugendliche sexuell genötigt zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat bereits im Dezember Anklage gegen den Mann erhoben, welcher sich im Internet als Mädchen ausgegeben hatte um seine Opfer zu kontaktieren. Die teilte die Staatsanwaltschaft Berner Oberland und die Berner Kantonspolizei mit. Der Mann sei teilweise geständig. Er muss sich wegen sexueller Nötigung, Erpressung, Nötigung und Pornographie vor Gericht verantworten.