Konsumentenstimmung hat sich verbessert

Aber Sicherheit um Arbeitsplatz wird pessimistisch beurteilt

Die Konsumentenstimmung in der Schweiz hat sich wieder verbessert. Der Index des Staatssekretariats für Wirtschaft, Seco , hat sich seit Oktober von -17 auf -6 Punkte vermindert. Er befindet sich damit wieder über dem Durchschnitt der vergangenen sechs Jahre. Das Seco hatte im Januar 1200 Haushalte nach ihrer subjektiven Einschätzung der Wirtschaftslage befragt. Die Sicherheit am eigenen Arbeitsplatz wurde allerdings leicht pessimistisch beurteilt. Auch eine künftige Verbesserung am Arbeitsmarkt sehen die Menschen in der Schweiz zur Zeit eher weniger.