Bundesrat weiterhin für Olympia-Defizitgarantie

Bund soll eine Milliarde Franken zur Verfügung stellen

<p>Die Kandidatur für Olympia 2022: Der Bundesrat hält an der Defizit-Garantie fest.</p>

Sollten die Olympischen Spiele 2022 in Graubünden stattfinden, soll der Bund eine Defizitgarantie von einer Milliarde Franken leisten. Das schreibt der Bundesrat in der Antwort auf einen Vorstoss aus dem Parlament. Er hält das finanzielle Risiko von Winterspielen für vertretbar. Das Internationale Olympische Komitee IOC verlangt von allen Bewerbern eine staatliche Defizit-Garantie. Finanzpolitiker von Links bis Rechts sind empört.

Audiofiles

  1. Bundesrat hält an Olympia-Defizitgarantie fest. Audio: Urs Schlatter