Haus in Menzingen kurz nach Aufrichte bei Brand zerstört

Sechs Personen vorübergehend evakuiert

<p>Ein Tag nach der Aufrichte wurde ein Haus in Menzingen bei einem Brand zerstört.</p> <p>Das beim Brand in Edlibach/Menzingen zerstörte Haus.</p>

Im Ortsteil Edlibach in der Zuger Gemeinde Menzingen ist in der vergangenen Nacht ein mehrstöckiges Einfamilienhaus durch einen Brand zerstört worden. Das Haus habe sich noch im Bau befunden und sei am Tag nach der Aufrichte niedergebrannt, teilte die Zuger Polizei mit. Verletzt worden sei niemand. Sechs Bewohner eines Nachbarhauses seien vorübergehend in Sicherheit gebracht worden, darunter ein Baby. Der Sachschaden am Haus beläuft sich auf rund eine halbe Million Franken. Für die Löscharbeiten standen über 90 Rettungskräfte im Einsatz.