Schwerer Verkehrunfall in Tunnel Schweizerhalle

Drei Personen verletzt, eine davon schwer

Auf der Autobahn A2 bei Basel im Tunnel Schweizerhalle hat es gestern Abend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Drei Personen sind laut Polizei verletzt worden, eine davon schwer. Der Unfallverursacher – ein 19-jährige Schweizer – sei vermutlich zu schnell unterwegs gewesen. Der Unfallhergang sei noch unklar.

In den Unfall waren drei Autos involviert, alle hätten sich überschlagen. Der Tunnel Richtung Luzern musste für mehrere Stunden gesperrt werden.