42 Flüchtlinge bei Brand gestorben

Dutzende weitere verletzt

Bei einem Brand in einem Flüchtlingslager in Thailand sind mindestens 42 Menschen ums Leben gekommen. Duzende weitere seien verletzt worden, teilte ein Behördenvertreter mit. Das Feuer war in einem Lager ausgebrochen, in dem etwa 3300 Flüchtlinge leben. Im Norden Thailands gibt es entlang der Grenze zu Burma ein Dutzend Flüchtlingslager in denen rund 130 Tausend Menschen aus dem Nachbarland Zuflucht gesucht haben.