Mehr Erwerbstätige in der Schweiz

Die Arbeitslosenquote stieg gleichwohl auf 4,4 Prozent

Ende des vergangenen Jahres waren in der Schweiz wieder mehr Menschen erwerbstätig. Die Zahl im vierten Quartal hat gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum um 1 Prozent auf 4,8 Millionen zugenommen. Gemäss dem Bundesamt für Statistik stieg vor allem die Zahl ausländischer Arbeitskräfte. Diese legten um 3 Prozent zu, auf knapp 1,4 Millionen. Insgesamt stieg die Arbeitslosenquote in der Schweiz gleichwohl leicht auf 4,4 Prozent.