Kanton Zug mit schwarzen Zahlen im 2012

Ergebnis viel besser als budgetiert

<p>Peter Hegglin, der Zuger Finanzdirektor, kann einen Gewinn vermelden.</p>

Der Kanton Zug hat ein besseres Jahresergebnis erzielt als budgetiert. Er hat im vergangenen Jahr ein Plus von rund sechs Millionen Franken gemacht. Im Budget war man von einem Minus von etwa vier Millionen Franken ausgegangen. Man habe zwar weniger Steuern eingenommen, so der Zuger Finanzdirektor Peter Hegglin – man habe dies aber kompensieren können mit tieferen Ausgaben, zum Beispiel beim Personal. Insgesamt nahm der Kanton Zug im Vergleich zum Vorjahr etwa 50 Millionen Franken weniger Steuern ein.

Audiofiles

  1. Kanton Zug mit Gewinn trotz weniger Steuern. Audio: Urs Schlatter