Arbeitslosigkeit in Griechenland auf Rekordstand

27 Prozent sind ohne Job - bei den Jungen sind es sogar 60 Prozent

Die Arbeitslosigkeit in Griechenland ist auf das Rekordhoch von 27 Prozent gestiegen. Seit 2006 waren noch nie so viele Menschen in Griechenland ohne Arbeit. Dramatisch ist die Lage bei den Jungen, wo knapp 60 Prozent ohne Job sind. In Griechenland ist die Arbeitslosenhilfe auf ein Jahr begrenzt. Immerhin sieht das neue Spar- und Reformprogramm vor, dass Langzeitarbeitslose ab 2014 für ein weiteres Jahr Hilfe in Höhe von 200 Euro pro Monat erhalten.