Gericht will kleinere Steuerrabatte

Kanton Schwyz muss Gesetz anpassen

Wer im Kanton Schwyz Aktien besitzt, muss künftig vielleicht mehr Steuern bezahlen. Die Steuern für Dividenden sind zu tief, hat das Schwyzer Verwaltungsgericht entschieden. Bisher gewährt der Kanton einen Rabatt von 75 Prozent. Dies ist der höchste Steuerrabatt in der Schweiz. Das Verwaltungsgericht hat nun aber entschieden, dass höchstens ein Rabatt von 50 Prozent zulässig ist, wie mehrere Sonntagszeitungen berichten. Die Schwyzer Kantonsregierung will das Gesetz entsprechend anpassen. Schlussendlich entscheidet das Parlament. Der Kanton Schwyz gewährt die Steuerrabatte seit 2007.