Lausanne und Zürich trennen sich 1:1 unentschieden

Zürcher lassen in Lausanne zwei Punkte liegen

In der 30. Runde der Fussball Super League haben sich Lausanne und der FC Zürich 1 zu 1 unentschieden getrennt. Die Lausanner gingen in Führung, die Zürcher konnten jedoch durch einen Foulpenalty nach 65 Minuten ausgleichen. Obwohl die Zürcher danach die besseren Chancen herausspielten, blieb es beim 1 zu 1 Schlussresultat.