Zug mit Chemikalien an Bord entgleist

Trotz mehreren Explosionen niemand verletzt

In Belgien ist in der Nacht ein Zug mit Chemikalien an Bord entgleist. Gemäss den Behörden wurden daraufhin 300 Menschen in Sicherheit gebracht. Dabei handelt es sich um Anwohner der Unfallstelle. Durch die Entgleisung nahe der Stadt Gent geriet der Zug in Flammen. Zudem wurden mehrere Explosionen ausgelöst. Verletzt wurde dabei aber niemand.