Brand in der Stadt Luzern an der Alpenstrasse

Feuerwehr mit einem Grossaufgebot im Einsatz

<p>Grosseinsatz an der Alpenstrasse: Die städtische Feuerwehr vor Ort.</p> <p>Das Gebäude an der Alpenstrasse: Die städtische Feuerwehr ist mit über 80 Mann im Löscheinsatz.</p>

In der Stadt Luzern an der Alpenstrasse hat es in einem Schugeschäft gebrannt. Dabei ist es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die städtische Feuerwehr sowie die Polizei sind mit einem Grossaufgebot im Einsatz. Wie es auf Anfrage von Radio Pilatus bei der städtischen Feuerwehr hiess, handelt es sich vermutlich um einen Elektrobrand einer Beleuchtung eines Trafos. Der Brand sei unter Kontrolle. Ein Problem seien die Hohlböden. Diese müssten nun kontrolliert werden, um einen Glimmbrand zu verhindern.

Nach Angabe der Feuerwehr habe es keine Verletzten gegeben. Im Gebiet Löwenplatz und Alpenstrasse kommt es zu grösseren Verkehrsbehinderungen. Auch die Buslinien der Verkehrsbetrieb Luzern vbl sind beeinträchtigt.

Audiofiles

  1. Brand an der Alpenstrasse in Luzern. Audio: Urs Schlatter