Cameron Meyer ist erster Leader an der Tour de Suisse

Cancellara hatte Pech mit Wind

An der Tour de Suisse gibt es den ersten Leader. Der Australier Cameron Meyer gewann das Einzelzeitfahren über 8,1 Kilometer in Quinto. Bester Schweizer war Reto Hollenstein auf dem 6. Platz. Fabian Cancellara hatte Pech mit dem Wind und fuhr auf den 16. Platz Die nächste Etappe morgen führt von Ulrichen nah Crans Montana.