Kanton Luzern will stärker auf erneuerbare Energien setzen

Kantonale Regierung will Energiegesetz anpassen

Die erneuerbare Energie im Kanton Luzern soll stärker gefördert werden. Mit einer Anpassung des Energiegesetzes soll es möglich sein, die erneuerbare Energie bis ins Jahr 2030 zu verdoppeln und die Energieeffizienz zu steigern. Das aktuelle Gesetz sei fast 25 Jahre alt und berücksichtige den technischen Fortschritt zu wenig, so Robert Küng weiter. Voraussichtlich im Herbst wird das Parlament über die Anpassung des Energiegesetzes entscheiden. Wird es angenommen, tritt es frühestens Anfang des nächsten Jahres in Kraft.

Audiofiles

  1. Luzern soll neues Energie-Gesetz erhalten. Audio: Urs Schlatter