Spannende Debatten im Luzerner Kantonsparlament

Themen: ZHB, Gefängnis Grosshof Kriens und die Beteiligung des FCLs an den Polizeikosten

<p>Kantonsrat-Saal Luzern, Tagungsort des Kantonsparlaments</p>

Die Haftanstalt Grosshof in Kriens und die Zentral- und Hochschul-Bibliothek Luzern ZHB sind zwei der Themen in der Juni-Session des Kantonsparlaments. Für spannende Debatten ist gesorgt. Vermutlich beerdigt das Parlament den geplanten Neubau der ZHB schon im Voraus. Die Stadt will den alten Bau behalten. Das Parlament dürfte den 4-Millionen Projektierungskredit somit ablehnen. Weiter stimmen die Parlamentarier über den Ausbau des Gefängnisses Grosshof in Kriens ab. Dem entsprechenden 15-Millionen Kredit werden mehr Chancen eingeräumt als dem ZHB-Neubau. Debattiert wird auch über die Sicherheits-Kosten für den FC Luzern. Hier möchte die Regierung den Vertrag mit dem FCL kündigen. Der FCL muss vermutlich ab 2016 mehr für die Polizei-Einsätze bezahlen.