Schuleintrittsalter wird leicht angepasst

Neu gilt der 1. August als Stichdatum

Für künftige Primarschulkinder im Kanton Luzern gilt ein neues Eintrittsdatum. Das Kantonsparlament hat einen entsprechenden Vorstoss der CVP gutgeheissen. Dieser fordert, dass Kinder bereits vor dem 1. August - und nicht wie heute vor dem 1. November - sechs Jahre alt werden müssen um die erste Klasse besuchen zu können.

Grund: Mit der heutigen Regelungen kommt es immer wieder vor, dass Kinder vor ihrem 15. Geburtstag aus der obligatorischen Schule kommen und dann keine Lehrstelle finden weil man dafür 15 Jahre alt sein muss.

Die Luzerner Regierung muss nun das Volksschulbildungsgesetz anpassen.

Audiofiles

  1. Schuleintrittsalter wird angehoben. Audio: Manuela Marra