Im Kanton Schwyz sind die Masern ausgebrochen

In den letzten zehn Tagen wurden vier Fälle gemeldet

Im Kanton Schwyz sind die Masern ausgebrochen. Aus verschiedenen Regionen wurden dem kantonsärztlichen Dienst in den letzten zehn Tagen insgesamt vier Fälle gemeldet. Eine junge Frau ist nach wie vor in Spitalbehandlung, sie befinde sich aber auf dem Weg zur Besserung, teilt der Kanton Schwyz mit. Der kantonsärztliche Dienst empfiehlt, sich gegen Masern impfen zu lassen.