EU-Länder können eine Billion Euro ausgeben

Rund 6 Milliarden für die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union EU haben sich auf das Budget bis zum Jahr 2020 geeinigt. Die EU kann demnach in den kommenden sieben Jahren rund eine Billion Euro ausgeben und stehe so finanziell auf festen Füssen. In einer rund achtstündigen Debatte einigte man sich auch darauf, 6 Milliarden Euro für den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit bereitzustellen. Der EU-Gipfel in Brüssel geht am Mittag zu Ende.