Tony Martin gewinnt Einzelzeitfahren

Chris Froome bleibt Leader

An der Tour de France gewinnt der Deutsche Tony Martin das Einzelzeitfahren in Mont-Saint-Michel vor dem Briten Chris Froome. Mit diesem zweiten Platz konnte Chris Froome seine Führung im Gesamtklassement ausbauen.

Für Aufsehen sorgte an der heutigen Etappe eine Attacke auf den Briten Mark Cavendish. Cavendish wurde von einem Zuschauer mit Urin bespritzt. Es wird vermutet, dass die Attacke einen Zusammenhang mit dem Sturz von Tom Veelers von gestern hat. Veelers wurde von Cavendish angerempelt.