Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Eine 21-Jährige ist bei einem Überholmanöver in ein anderes Auto gekracht

In Steinen im Kanton Schwyz haben sich bei einer Kollision von zwei Autos drei Menschen verletzt. Ein 56-Jähriger wollte mit seinem Fahrzeug von der Strasse links abbiegen. Ein nachfolgender Autofahrer drosselte die Geschwindigkeit. Eine dritte Fahrzeuglenkerin wollte die beiden Autos überholen. Dabei kollidierte sie mit dem abbiegenden Fahrzeug und kollidierte anschliessend mit einem Baum. Nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz verletzte sich die 21-jährige Lenkerin dabei schwer, ihre beiden Mitfahrer wurden leicht verletzt.