Demonstration von Chris Froome

Der britische Tour-de-France-Leader gewinnt die Etappe auf den Mont Ventoux

<p>Logo der Tour de France</p>

Der Brite Chris Froome hat die 15. Tour-de-France-Etappe auf den Mont Ventoux solo gewonnen. Leader Froome nahm damit der gesamten Konkurrenz weitere Zeit ab. Er führt jetzt im Gesamtklassement mit über vier Minuten Vorsprung auf den Holländer Mollema und den Spanier Contador.

Bester Schweizer bleibt Steve Morabito, der mit einer knappen halben Stunde Rückstand auf Rang 23 liegt.