Tödlicher Wanderunfall im Goms

56-jähriger Schweizer stürzt steilen Abhang hinunter

Im Goms im Kanton Wallis ist ein Wanderer tödlich verunglückt. Der 56-jährige Schweizer war mit seiner Frau auf einem Höhenweg in Richtung Münster unterwegs, als er rund 50 Meter einen steilen Hang hinunter stürzte. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen, wie die Kantonspolizei Wallis mitteilt.