Alpmitarbeiter in Innerthal wieder auf freiem Fuss

Ursache Unfall bei Transportbahn weiter ungeklärt

<p>Die abgestürzte Transportseilbahn in Innerthal wird geborgen.</p>

Nach dem Seilbahnunglück im schwyzerischen Innerthal ist der festgenommene Älpler wieder freigelassen worden. Dies nachdem die Staatsanwaltschaft ihn befragt hatte. Derweil laufen die Ermittlungen zum Unglück weiter, sagt Florian Grossmann, Informationschef der Schwyzer Kantonspolizei gegenüber Radio Pilatus. Zusammen mit Fachleuten klären die Behörden vor Ort nun technische Fragen ab. Beim Absturz der Transportseilbahn aus rund 30 Metern wurde am Samstag ein Ehepaar getötet. Ihr einjähriges Kind überlebte verletzt.