Viel mehr Gewinn für Swiss Re

Trotz grossen Schäden durch Hochwasser in Deutschland

<p>Konzernsitz der Swiss Re in Zürich</p>

Der Rückversicherer Swiss Re hat den Gewinn im zweiten Quartal stark steigern können. Mit einem Gewinn von rund 730 Millionen Franken übertraf er die Erwartungen von Experten. In den gleichen Monaten des Vorjahres war der Gewinn mit 77 Millionen Franken viel tiefer ausgefallen. Umso erfreulicher ist das Ergebnis, weil Swiss Re viel mehr Schadenlasten schultern musste. So kostete den Rückversicherer allein das Hochwasser in Deutschland und weiteren Ländern rund 280 Millionen Franken.