Schwer behinderte Kinder als Belastung

Eltern werden in der Schweiz zu wenig unterstützt

Wenn Eltern ihre schwer behinderten Kinder zuhause betreuen, ist dies eine grosse Belastung – grösser als wenn die Eltern ihr Kind in ein Heim geben würden, schreibt die Stiftung Kind und Familie in einer Mitteilung.

Eine Studie der Universität Zürich, welche die Stiftung in Auftrag gegeben hat, zeigt nun, dass der Staat betroffene Eltern besser unterstützen müsste – so dass Eltern nicht gezwungen werden, ihr Kind in ein Heim zu geben. Ein Vorstoss im Parlament soll die Situation nun verbessern.