Luftseilbahn Spiringen-Ratzi kollidiert mit Lieferwagen

Betroffene Wandergruppe konnte ihren Ausflug fortsetzen

<p>die beschädigte Bahn</p>

Die Luftseilbahn von Spiringen auf das Ratzi im Kanton Uri ist am Donnerstagnachmittag mit einem Lieferwagen kollidiert. Sieben Passagiere der Luftseilbahn wurden leicht verletzt. Die Seilbahn wurde beschädigt, konnte ihren Betrieb aber wieder aufnehmen. Die Bahnpassagiere gehörten zu einer Zürcher Wandergruppe. Diese konnte mit allen Beteiligten die Wanderung anschliessend fortsetzen. Der Lieferwagen mit Kastenaufbau und Urner Kontrollschildern war bei einem Seilbahnmasten, in der Nähe einer Baustelle, abgestellt worden. Warum es zur Kollision kam wird gemäss Polizeimeldung noch untersucht.