Rettungskräfte simulieren Massenkarambolage

Grossübung im Luzerner Sonnenbergtunnel

<p>Rettungskräfte (Symbolbild).</p>

Rund 300 Einsatzkräfte haben in der Nacht im Sonnenbergtunnel die Auswirkungen einer Massenkarambolage simuliert. Im Einsatz standen unter anderem Vertreter der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Mit der Übung wurde auch geprüft, wie die neuen Anlagen im Abschnitt Cityring funktionieren. Die Übung dauerte rund zwei Stunden.

Audiofiles

  1. Rettungskräfte simulieren Massencrash. Audio: Tommy Durrer