Kollision in Alpnach Dorf mit hohem Sachschaden

Eine alkoholisierte Autofahrerin kollidierte mit drei geparkten Wagen

<p>Unfall in Alpnach Dorf</p>

Am Samstagnachmittag kam es auf der Bahnhofstrasse in Alpnach Dorf zu einer heftigen Kollision, an der vier Personenwagen beteiligt waren. Eine Person erlitt dabei leichte Verletzungen. Es entstand hoher Sachschaden. Ein Personenwagen war vom Bahnhof in Alpnach Dorf in Richtung Brünigstrasse unterwegs. Gemäss ersten Erkenntnissen überschritt die Fahrzeuglenkerin dabei massiv die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. In der Folge verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte heftig mit drei entlang der Bahnhofstrasse parkierten Personenwagen. Eine Person, die sich in einem der parkierten Fahrzeuge befand, wurde durch die Kollision leicht verletzt. Sie musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Da bei der 49- jährigen, nicht im Kanton Obwalden wohnhaften, Unfallverursacherin zudem der Verdacht auf vorgängigen Alkoholkonsum bestand, musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.