Zahl der Sozialhilfeempfänger steigt

5 Prozent mehr in Luzern, 15 Prozent in Baden

<p>Immer mehr Menschen rutschen in die Sozialhilfe.</p>

Immer mehr Menschen rutschen in die Sozialhilfe. Das zeigt eine Umfrage der „Schweiz am Sonntag“ bei Sozialämtern mehrerer Städte.

Demnach waren in der Stadt Luzern im ersten Halbjahr 2013 gut 5 Prozent mehr Menschen auf Sozialhilfe angewiesen als noch im ersten Halbjahr 2012. In Baden sei der Anteil Sozialhilfebezüger gar um ganze 15 Prozent gestiegen. Experten rechnen damit, dass die Zahl der Sozialhilfebezüger noch weiter steigen wird. Unter anderem wegen hohen Wohnungsmieten.