Nein zur Abschaffung der Wehrpflicht

Initiative für Wehrpflicht-Abschaffung scheitert am Ständemehr

<p>Die Wehrpflicht wird in der Schweiz beibehalten. </p>

In der Schweiz wird die Wehrpflicht nicht abgeschafft. Volk und Stände verwarfen die Volksinitiative "zur Abschaffung der Wehrpflicht" der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA) sehr deutlich, nämlich mit einem Nein-Stimmen-Anteil von 73 Prozent. In keinem einzigen Kanton fand das Anliegen eine Mehrheit.

Am deutlichsten war das Nein in ländlichen Gebieten der Ost- und der Zentralschweiz. Den höchsten Nein-Anteil hatte Uri mit 85 Prozent. Über 80 Prozent Nein-Stimmen gab es auch in Ob- und Nidwalden, Appenzell Innerrhoden, Schwyz, Glarus und Thurgau. Die tiefsten Nein-Anteile hatten mit 58 und 59 Prozent Genf und der Kanton Jura. Auch in Zürich, in den beiden Basel und in der Waadt fand die Initiative mehr Zustimmung als im landesweiten Durchschnitt. Leicht
höher war der Wert dagegen im Kanton Bern.

Audiofiles

  1. Wehrpflicht wird nicht abgeschafft. Audio: Urs Niedermann