Nachtstern nach Nidwalden steht still

Die Jungparteien hatten sich vergeblich um die Weiterführung bemüht

<p>Nachtstern</p>

Der Nachtbus von Luzern nach Nidwalden wird definitiv gestrichen.Dies hat die Nidwaldner Kantonsregierung mitgeteilt. Nidwaldner Jungparteien hatten in einem Vorstoss verlangt, dass der Nachtbus erhalten bleibt. Diesen zu behalten, sei aber zu wenig lukrativ, sagt Hans Wicki, Baudirektor des Kantons Nidwalden. Durchschnittlich transportierte der Nachtbus pro Fahrt 15 Personen, so die Nidwaldner Kantonsregierung weiter.