DJ BoBo feierte Premiere im Europa-Park Rust

Circus: Neue Show im Jahr 2014 in der Schweiz

<p>Die neue Show von DJ BoBo heisst Circus.</p> <p>DJ BoBo alias René Baumann ist jetzt auch Zirkusdirektor.</p> <p>Ende Mai spielt DJ BoBo seine Show an drei Tagen auch in der Schweiz.</p>

Ein riesiger Clown, spektakuläre Video-, Licht- und Pyro-Effekte, eine vorzüglich choreographierte Tanz-Show, beeindruckende Artisten, eine ausgezeichnet besetzte Band mit Jesse Ritch als Special Guest und natürlich jede Menge DJ BoBo – so lautet das Rezept für den neuesten Geniestreich des Schweizer Megastars. Willkommen im vielleicht verrücktesten Zirkus der Welt!

Ab April 2014 wird in den Konzerthallen Europas ein Zirkus gastieren, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. Schon die Circus-Vorpremiere im Europa-Park in Rust zeigt: DJ BoBo hat sich einmal mehr selbst übertroffen. Die atemberaubend grosse Bühne entpuppt sich als riesiger Clown, der die Halle in eine an Unterhaltungswert kaum zu überbietende Manege verwandelt. Diese hat es schon alleine technisch in sich: Eine ausgeklügelte Licht-Show und modernstes Video-Mapping lassen rasante Szenenwechsel zu und erlauben DJ BoBo sogar, sich mit dem Clown zu unterhalten – oder mit seiner eigenen Projektion im Hintergrund um die Wette zu tanzen.

Als Zirkusdirektor entführt DJ BoBo, der ehemalige Radio Pilatus-Moderator, seine Fans in eine faszinierende Traumwelt, in der ein Höhepunkt den nächsten jagt. Während die Tanz-Crew in immer wieder neuen Rollen und fantasievoll gestalteten Kostümen an DJ BoBos Seite auftaucht, sorgen fünf waghalsige Artisten für echtes Trapez-Feeling, das den Zuschauern den Atem stocken lässt. Dabei lebt die Show längst nicht nur von diesen spektakulären Highlights; vielmehr zeichnet sie sich durch zahlreiche minutiös geplante Tempowechsel aus, bei denen der Live-Band eine entscheidende Rolle zukommt. So kreiert DJ BoBo in einer ganz besonderen Sequenz der Show gemeinsam mit seinen Musikern die intime Atmosphäre eines Club-Konzerts und unternimmt einen beinahe poetischen Streifzug durch die Geschichte und die verschiedenen Spielarten der Popmusik.

Wie man es von DJ BoBo gewohnt ist, wird das Publikum von der ersten Minute an zum Teil der Show. Dies gelingt nicht nur durch direkte Interaktion, sondern bereits durch die geschickte Songauswahl. So wechseln sich neue, frische Hits mit BoBo-Klassikern ab, die teils neu verpackt, teils in altbekannten Versionen die Fans begeistern. DJ BoBo demonstriert auf beeindruckende Art und Weise, was durch die Kombination von bewährten Werten und technischen Neuerungen möglich wird: perfekte, von der ersten bis zur letzten Minute spannungsgeladene Unterhaltung der Extraklasse.

Die Konzerte in der Schweiz finden vom 29. bis 31. Mai in Basel, Bern und Zürich statt. Tickets gibt es beim Ticketcorner.

Audiofiles

  1. DJ Bobo: Premier seiner neuen Show Circus. Audio: Roman Unternährer