Gleitschirmpilot bleibt 60 Meter über Boden hängen

Konnte erst nach über zwei Stunden gerettet werden

In Wolfenschiessen im Kanton Nidwalden hat sich am Nachmittag ein Gleitschirmpilot im Flug in einem Drahtseil einer Transportseilbahn verheddert. Der Gleitschirmpilot blieb dabei unverletzt, er hing aber während 2 Stunden rund 60 Meter über dem Boden hängen. Er konnte mittlerweile gerettet werden, wie die Kantonspolizei Nidwalden auf Anfrage mitteilte.