E-Zigarette in der Schweiz wenig verbreitet

Jeder 15-te hat schon einmal elektronisch geraucht

Die elektronische Zigarette ist in der Schweiz wenig in Gebrauch. Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat im Rahmen des Suchtmonitorings erstmals untersucht, wie verbreitet E-Zigaretten sind. Dabei zeigte sich, dass jede 15. Person schon einmal eine E-Zigarette konsumiert hat. Allerdings greifen nur 0,4 Prozent regelmässig, also mindestens einmal pro Woche, zur elektronischen Zigarette, wie es in einer Mitteilung des BAG heisst.