Am meisten Unfälle bei Buchrain/Ebikon

Viele Unfälle bei Root und Bundesplatz Luzern

<p>Am meisten Unfälle bei Buchrain/Ebikon. </p>

Auf den zehn gefährlichsten Strassenabschnitten im Kanton Luzern hat es in den vergangenen fünf Jahren über 360 Unfälle gegeben. Das schreibt die „Zentralschweiz am Sonntag“. Am meisten Unfälle gab es demnach mit 76 Unfällen auf der Autobahn A14 bei Buchrain/Ebikon, gefolgt von Unfällen an der Bahnhofstrasse in Root und dem Bundesplatz in der Stadt Luzern.