Blatter bezeichnet WM in Katar als Fehler

"Aber alle machen im Leben ab und zu Fehler."

FIFA-Präsident Sepp Blatter bezeichnet die Vergabe der Fussball WM 2022 nach Katar wegen der hohen Temperaturen als Fehler. Das sagte er im Interview mit einem Journalisten des Westschweizer Fernsehens RTS. Aber alle würden einmal Fehler machen im Leben, sagte Blatter weiter.

"Aber alle machen im Leben ab und zu Fehler."

Seit Monaten wird darüber spekuliert, ob die WM in Katar wegen der hohen Temperaturen in den Winter verlegt werden soll. Dies würde aber die Kalender der grossen europäischen Fussballigen durcheinander bringen und allenfalls andere Sport-Grossereignisse wie die Olympischen Winterspiele 2022 konkurrenzieren.