Zimmeregg-Badi soll 2015 wieder offen sein

Das verlangen die Parteien mit einem Vorstoss im Luzerner Stadtparlament

Das Schwimmbad Zimmeregg in Littau.

Die Zimmeregg-Badi im Luzerner Stadtteil Littau soll bereits im kommenden Sommer wieder eröffnet werden. Das verlangt ein Vorstoss im Stadtparlament, der von sämtlichen Parteien mitgetragen wird. Die Zimmeregg-Badi sei vor allem für Familien und Kinder aus den umliegenden Quartieren wichtig und unverzichtbar, heisst es im Vorstoss.

Die Zimmeregg-Badi musste wegen zu hohen Konzentrationen an giftigen Chlorverbindungen in und um die Wasserbecken geschlossen werden. Es sei gesundheitlich nicht verantwortbar, die Badi weiterhin offen zu halten, argumentierte die Stadtregierung. Immerhin könne der Terrainbereich mit den Sportfeldern von der Bevölkerung im Sommer benutzt werden.

Der Vorstoss im Stadtparlament verlangt nun, dass die Stadtregierung nur die dringendsten Sanierungsarbeiten plant und bis zu Beginn der Badesaison 2015 umsetzt. Die restlichen Sanierungsarbeiten sollen dann etappiert angegangen werden.