Nach Blitzschlag: Im Kanton Obwalden wird bald wieder geblitzt

Die Kantonsregierung ersetzt den defekten Blitzkasten

Ein "Blitzkasten" im Kanton Obwalden. (Symbolbild)

Der Kanton Obwalden ersetzt sein Geschwindigkeitsmessgerät. Das alte Gerät wurde 2012 durch einen Blitzschlag beschädigt. Danach wurde es mehrmals repariert. Seit einem Jahr ist es jedoch definitiv nicht mehr zu gebrauchen, teilt der Kanton Obwalden mit.

Regierung handelt nun

Die Obwaldner Kantonsregierung hat sich deshalb nun entschieden, ein neues mobiles Geschwindigkeitsmessgerät zu kaufen. Dieses soll an verschiedenen Orten im Kanton eingesetzt werden. Über die Kosten und wann das neue Gerät in Betrieb genommen wird, machte die Kantonsregierung keine Angaben.