Drei schwere Motorradunfälle an einem Tag

Vier Verletzte im Kanton Uri mit Rega ins Spital geflogen

Im Kanton Uri kam es gestern zu drei Motorradunfällen. Das schreibt die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung. Demnach kollidierten am Mittag auf der Furkapassstrasse bei einem Überholmanöver zwei Töfffahrer frontal miteinander. Kurz darauf fuhr unterhalb der Passstrasse ein Töfffahrer in das Heck eines anderen Autos - und am frühen Nachmittag fuhr ein Töfffahrer auf der Kantonsstrasse von Andermatt nach Göschenen in ein Geländer. Vier Personen wurden verletzt. Alle mussten mit der Rega ins Spital geflogen werden.