80-jähriger Velofahrer stirbt nach Unfall

Polizei sucht Zeugen

80-jähriger Mann verstirbt nach schwerem Velounfall in Emmen.

Am Mittwoch, 16. Juli 2014, sind in Emmen zwei Velofahrer zusammengestossen. Der Unfall ereignete sich kurz vor 20 Uhr auf dem Dammweg. Wie die Luzerner Polizei nun mitteilt, ist einer der beiden Velofahrer, ein 80-jähriger Schweizer, gestern aufgrund der schweren Verletzungen verstorben.

Zeugen gesucht

Da sich der zweite Velofahrer von der Unfallstelle entfernte, ohne seine Angaben zu hinterlassen, bitte die Polizei (Telefon 041 248 81 17)  um Hinweise aus der Bevölkerung. 

Heftiger Zusammenstoss

Nach der Kollision waren die beiden Velofahrer nicht ansprechbar. Sie wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch Passanten betreut. Noch während der Betreuungsphase erholte sich einer der beiden Velofahrer, setzte sich auf sein Velo und fuhr davon.