Travis begeisterte die Blue Balls-Besucher

Alle grossen Hits aus vergangenen Zeiten

Die schottische Band Travis begeisterte die Besucher am zweiten Abend des Blue Balls-Festival in Luzern. Während knapp 90 Minuten spielten sie neben aktuellen Songs vorwiegend ihre älteren Hits: Sing, Side, Writing To Reach You waren ebenso dabei wie ihre bekannteste Nummer Why Does It Always Rain On Me?, den sie als Zugabe präsentierten. Melancholische, melodiöse und rockige Songs wechselten sich ab und ergaben einen spannenden Mix. 

Nachtessen an der Reuss

Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer konnte Dougie und Neil von Travis vor dem Konzert interviewen. Sie erzählten, wie stark ihre eigenen Songs der Antrieb für ihre über 20 Jahre andauernde Karriere sind. Und sie schwärmten von der Stadt Luzern, in welcher sie am Abend vor dem Konzert ein gemütliches Nachtessen an der Reuss genossen.

Neil (links) und Dougie (rechts) von Travis beim Interivew mit Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer im Backstage des KKL Luzern. Fran Healy, der Frontmann von Travis, beim Konzert im KKL Luzern.

Audiofiles

  1. Travis am Blue Balls Festival 2014. Audio: Dara Masi