Rega-Ambulanzjet nach Norwegen geflogen

Erste Patienten sollen heute zurückgeflogen werden

Ein Ambulanzjet der Rega ist nach Norwegen geflogen

Nach dem Schweizer Car-Unglück in Norwegen, ist in der Nacht ein Rega-Ambulanzjet vor Ort geflogen. Nach Möglichkeit werde man heute die ersten Patienten in die Schweiz fliegen, heisst es in einer Mitteilung der Rega. Beim gestrigen Car-Unglück sind drei  Schweizer ums Leben gekommen, drei weitere wurden schwer verletzt. Die Unfallursache wird abgeklärt.