Chris Martin schreibt Song für Rihanna

Vielleicht wird sie den Song gar nicht aufnehmen

Chris Martin hat einen Song für Rihanna geschrieben. Der "Coldplay"-Frontmann sagte dem New Yorker Radiosender "Fresh 102.7 FM":

Ich glaube, sie hat mich noch nicht mal gefragt. Ich sagte einfach, Darf ich bitte was ausprobieren?

Der Brite glaubt aber nicht, dass seine Kollegin seinen Track auch wirklich aufnehmen wird. Er meinte: "Sie hat so viele wunderbare Leute, die für sie schreiben. Wenn man einen Song auf Rihannas Album kriegen will, ist das, als würde man versuchen, 'American Idol‘ zu gewinnen." Trotzdem tue es ihm gut, einfach mal Songs für andere Künstler zu schreiben. Martin wörtlich:

Manchmal arbeite ich gerne an anderer Musik, um mir eine Pause vom Coldplay-Zeug zu gönnen.
 

Rihanna und Chris Martin haben übrigens 2011 den Song "Princess of China" für das Coldplay-Album Mylo Xyloto aufgenommen.

(Quelle: Firstnews)