Zugerinnen und Zuger sollen elektronisch unterschreiben

Regierung und Parlament unterstützen entsprechende Pläne grundsätzlich

Steuererklärung einreichen - im Kanton Zug solls einfacher werden

Die Steuererklärung kann im Kanton Zug zwar am Computer ausgefüllt werden. Zum Einreichen muss man sie dann aber ausdrucken und mit der Post verschicken.

Grundsätzlich ist man sich einig

Das Problem ist die Unterschrift. Sobald ein Dokument unterschrieben werden muss, muss man dies im Kanton Zug von Hand machen. Dies soll sich nun aber ändern. Das Kantonsparlament hat entsprechenden Plänen der Regierung grundsätzlich zugestimmt.

Zug als Pionierkanton

Angedacht ist, dass die Zugerinnen und Zuger in Zukunft ein SMS mit einem Code erhalten würden. Diesen Code könnten sie dann im Internet eingeben und damit elektronisch unterschreiben. Dieses System kennen bis jetzt bloss die Kantone Neuenburg und Jura. Im Parlament wurden denn auch Sicherheitsbedenken geäussert. Die Details zum neuen Gesetz werden später in einer zweiten Lesung besprochen.

Audiofiles

  1. Elektronische Unterschrift im Kanton Zug. Audio: Raphael Reichen