Rentner fährt in Schaufenster

Der Autolenker kommt in Eschenbach von der Strasse ab

Das Schaufenster hielt dem Aufprall nicht stand Am Auto entstand beträchtlicher Schaden

In Eschenbach ist gestern Nachmittag ein 82-jähriger Autolenker von der Strasse abgekommen und aus noch ungeklärten Gründen gegen das Schaufenster eines Gebäudes geprallt. Anschliessend durchbrach das Fahrzeug ein Geländer, fuhr über eine Mauerschwelle und stürzte wieder auf die Fahrbahn zurück, teilt die Luzerner Polizei mit. 

Der Autofahrer wurde zur Kontrolle durch den Rettungsdienst in ein Spital gefahren. Weitere Personen kamen bei dem Umfall nicht zu Schaden. Der Sachschaden beträgt ca. 80'000 Franken.