Swiss Music Awards: 2015 erneut im Hallenstadion

Die Schweizer Musikpreise werden am 27. Februar 2015 vergeben

Bligg war bei den Swiss Music Awards im Jahr 2011 der grosse Abräumer.

Nach dem grossen Erfolg der diesjährigen Swiss Music Awards werden die besten Musiker der Schweiz auch 2015 im Zürcher Hallenstadion ausgezeichnet. Eine Neuerung gibt es bei der Ermittlung der Nominierten für die Kategorie Best Live Act: Ab heute können Fans ihre Favoriten für die Wildcard vorschlagen!

Der aufwändig produzierte Event, für welchen dieses Jahr erstmals Tickets im öffentlichen Verkauf erhältlich waren, begeisterte nicht nur das Publikum in der ausverkauften Location, sondern auch die Deutsch- und Westschweizer TV-Zuschauer der Liveshow auf SRF zwei, joiz und Rouge TV.

Nächste Ausgabe am 27. Februar 2015

Am 27. Februar 2015 gehen die Swiss Music Awards in die achte Runde! Erneut bietet das Zürcher Hallenstadion einen würdigen Rahmen für die glanzvolle Ehrung von nationalen und internationalen Musikern sowie für Auftritte von angesagten Live-Acts. Der Vorverkauf wird Anfang Dezember beginnen, das offizielle Datum ist noch nicht bekannt.

Eine Anpassung gibt es bei der Ermittlung der Wildcard für eine Nomination der 2013 eingeführten Kategorie Best Live Act zu vermelden. Durch die Vergabe einer Wildcard entscheiden Schweizer Musikfans direkt, wer ins Rennen um den begehrten Betonklotz für den besten Live Act des Landes steigt. Dafür können Fans ab heute auf der Plattform www.m-budgetlive.ch ihre favorisierten Acts vorschlagen. Unter allen Eingaben wählt eine Fachjury bestehend aus Live-Veranstaltern Ende Dezember 30 Künstler aus. Diese stellen sich Anfang Januar auf derselben Plattform dem öffentlichen Voting für die Wildcard. Sieger der Wildcard wird direkt für die Kategorie Best Live Act nominiert.