SVP-Slogan "frei bleiben!"

Für den Wahlkampf 2015 sieht die SVP ein Budget von 3 Millionen Franken vor

SVP-Präsident Toni Brunner

Mit dem Slogan "Frei bleiben!" steigt die SVP in den Wahlkampf  2015. Nach den Verlusten bei den Wahlen 2011 soll diesmal der  Wähleranteil von aktuell 26,6 Prozent gehalten werden. Dafür sei ein Budget von drei Millionen Franken nötig, sagt  SVP-Präsident Toni Brunner. Man wolle dieses Mal aber nicht so stark aufs Geld sondern eher auf Manpower setzen.
Die Nationalratswahlen finden nächstes Jahr am 18. Oktober statt. Noch diesen Monat will die SVP entscheiden, für welche Volks-Initiativen sie im Wahljahr Unterschriften sammeln will. Als neues Maskottchen löst der Berner Sennenhund "Willy" den in die Jahre gekommenen Geissbock "Zottel" ab.