Mit dem Auto auf dem Dach gelandet – leicht verletzt

Selbstunfall auf Hartenfelsstrasse in Ebikon

Autofahrerin landet nach Selbstunfall in 30er-Zone auf dem Dach.

Am Morgen ist eine Autofahrerin bei einem Selbstunfall in Ebikon verletzt worden. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, war die Frau kurz vor 6 Uhr auf der Hartenfelsstrasse in Richtung Oberdierkikonerstrasse unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen prallte ihr Auto in dieser 30er-Zone gegen ein Auto, welches auf der anderen Strassenseite parkiert war. Durch den Aufprall wurde das Auto der Frau angehoben und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Frau konnte das Auto selber verlassen, wurde beim Unfall jedoch verletzt und durch den Rettungsdienst in Spital gebracht.